Arbeitskämpfe

New Yorker Schulbusfahrer gründen Basiskomitee

Von Bill Van Auken, 26. February 2013

Mehr als 50 New Yorker Schulbusbeschäftigte haben sich vor ihrer Rückkehr an die Arbeit getroffen, um über den Verrat an ihrem Streik zu diskutieren und ein Basiskomitee zu gründen.

Demonstration gegen Prinovis-Schließung in Itzehoe

Von Ernst Wolff, 26. February 2013

Mit der mehrheitlich zum Bertelsmann-Konzern gehörenden Druckerei Prinovis soll einer der größten Arbeitgeber im schleswig-holsteinischen Kreis Steinburg 2014 den Betrieb einstellen.

Opel: Wie weiter im Kampf gegen die Werksschließung?

Von Ulrich Rippert, 25. February 2013

Um die Arbeitsplätze zu verteidigen, muss ein Aktionskomitee aufgebaut werden, das einen Besetzungsstreik vorbereitet.

Griechenland: 24-stündiger Streik gegen soziale Angriffe

Von Christoph Dreier, 21. February 2013

Am Mittwoch streikten zehntausende griechische Arbeiter gegen die Kürzungspolitik der Regierung und deren Angriffe auf das Streikrecht.

Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Von Dietmar Henning, 20. February 2013

Verdi und GEW unternehmen alles, um eine breite Mobilisierung zu vereiteln und einem faulen Kompromiss den Weg zu bahnen.

Lehrer und Kita-Mitarbeiter demonstrieren in Berlin

Von unserem Korrespondenten, 19. February 2013

Am Montag haben in Berlin etwa dreitausend Lehrer und Kita-Mitarbeiter die Arbeit niedergelegt. Anlass war das Scheitern der zweiten Runde der Länder-Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst in Potsdam.

Lehren aus dem New Yorker Schulbusstreik

Von Jerry White, 19. February 2013

Dieser Arbeitskampf in der größten Stadt Amerikas und dem Zentrum des Finanzkapitals hat die Klassendynamik gezeigt, die in ganz Amerika und der Welt besteht.

Nach der Neuausschreibung der Busrouten:

New Yorker Schulbusstreik am Scheideweg

Von Bill Van Auken, 16. February 2013

Der Streik der New Yorker Schulbusfahrer hat einen kritischen Wendepunkt erreicht, nachdem die Schulbehörde am Dienstag 1.100 Schulbusrouten neu ausgeschrieben hat.

Der New Yorker Schulbusstreik und die Verteidigung des öffentlichen Bildungswesens

Von Andre Damon, 15. February 2013

Der Angriff von Bürgermeister Michael Bloomberg auf das New Yorker Buspersonal ist Teil einer landesweiten Kampagne zur Zerschlagung des öffentlichen Bildungswesens

Ford Genk: Gewerkschaften unterdrücken Arbeitskampf

Von Dietmar Henning, K. Nesan, 14. February 2013

Die Nachricht über die Schließung des Ford-Werks im belgischen Genk stieß bei den 4.600 Arbeitern wie auch den rund 5.000 Beschäftigten der betroffenen Zulieferbetriebe auf Wut und Empörung.

Mobilisiert die Arbeiterklasse zur Verteidigung der New Yorker Schulbusfahrer

Von der Socialist Equality Party, 12. February 2013

Der seit über drei Wochen dauernde Streik der 9000 New Yorker Schulbusfahrer, Betreuer und Mechaniker hat jetzt einen entscheidenden Wendepunkt erreicht.

Der Weg vorwärts für die streikenden New Yorker Schulbusfahrer

Von der Socialist Equality Party, 5. February 2013

Die SEP ruft zur Verteidigung der Streikenden und zur Gegenwehr gegen den Angriff auf das öffentliche Bildungswesen zur Gründung von Basiskomitees aus Schulbuspersonal, Eltern, Lehrern und anderen Arbeitern auf.