Nordamerika

Anhörung John Brennans im Senat verteidigt amerikanisches Mordprogramm

Von Bill Van Auken, 9. February 2013

Bei einer Anhörung vor dem US-Senat zur Bestätigung von John Brennan als CIA-Direktor wurde das Drohnenprogramm verteidigt. Die Verletzung grundlegender verfassungsgemäßer und demokratischer Rechte wurde größtenteils ignoriert.

Die letzten Atemzüge der amerikanischen Demokratie

Von Joseph Kishore, 8. February 2013

Die „Denkschrift“ der Obama-Regierung zur Ermordung amerikanischer Staatsbürger muss der Arbeiterklasse eine ernste Warnung sein. Die herrschende Klasse Amerikas ist tief in Verbrechen und Gewalt verstrickt und bewegt sich auf eine Diktatur zu.

Zur Trennung von Kirche und Staat

Obama krebst bei der Verhütungsfinanzierung zurück

Von Tom Carter, 7. February 2013

Präsident Obamas wiederholtes Einknicken vor religiösen Organisationen in der Frage der Geburtenkontrolle unterstreicht die Rechtsentwicklung des amerikanischen Liberalismus und sein Aufgeben zentraler demokratischer Prinzipien.

Memo des Justizministeriums erlaubt staatliche Ermordung amerikanischer Bürger

Von Bill Van Auken, 7. February 2013

Eine Denkschrift des US-Justizministeriums gibt dem Präsidenten die uneingeschränkte Handlungsfreiheit, die Ermordung vermeintlicher Staatsfeinde anzuordnen.

Obama-Regierung beansprucht das Recht auf präventive Cyberkriegsführung

Von Joseph Kishore, 6. February 2013

Die Regierung bereitet im Geheimen rechtliche Argumente vor, um die Cyberkriegsführung gegen andere Länder auszuweiten, vor allem gegen den Iran und China.

Der Weg vorwärts für die streikenden New Yorker Schulbusfahrer

Von der Socialist Equality Party, 5. February 2013

Die SEP ruft zur Verteidigung der Streikenden und zur Gegenwehr gegen den Angriff auf das öffentliche Bildungswesen zur Gründung von Basiskomitees aus Schulbuspersonal, Eltern, Lehrern und anderen Arbeitern auf.

Der nominierte Verteidigungsminister Hagel beugt sich den Rechten in der Frage Israels, des Iran und des Militarismus

Von Bill Van Auken, 5. February 2013

Die Anhörung im Senat am Donnerstag für die Bestätigung von Chuck Hagel als Verteidigungsminister nahm manchmal inquisitorische Züge an.

New York: Streik der Schulbusfahrer am Scheideweg

Von der Socialist Equality Party, 1. February 2013

An diesem Kampf zeigt sich die grundlegende Klassenspaltung in den USA

Busunternehmen setzen Streikbrecher in New Yorker Schulbusstreik ein

Von Sandy English, 31. January 2013

Private Schulbusunternehmen, die im Auftrag der Schulbehörde der Stadt New York fahren, versuchten den seit zwei Wochen andauernden Streik der 8.800 Fahrer, Betreuer und Mechaniker zu brechen, indem sie Streikbrecher einsetzten.

Lance Armstrong und die Welt des Profisports

Von David Walsh, 25. January 2013

Armstrong hat scheinbar eine Art Miniatur-Radsport-Mafia betrieben und die übelsten Facetten des räuberischen amerikanischen Unternehmertums in den Radsport eingebracht.

Obamas demagogische Antrittsrede

Von Barry Grey, David North, 23. January 2013

Präsident Barack Obamas zweite Amtseinführungsrede war ein kalkulierter Versuch, die wachsenden sozialen Spannungen mit völlig demagogischen Worten über Demokratie und Gleichheit zu übertünchen.

Mobilisiert die Arbeiterklasse zur Unterstützung der New Yorker Schulbusfahrer!

Von der Socialist Equality Party (USA), 22. January 2013

Die SEP fordert die Arbeiterklasse auf, die fast 9000 Schulbusfahrer, Aufseher und Mechaniker zu unterstützen, die in den Streik getreten sind, um ihr Recht auf angemessene Arbeitsplätze und eine sichere Umgebung für Kinder zu verteidigen.