US-Militarismus

Afghanische Regierung: US-Truppen begehen Folter und Mord an Zivilisten

Von Alex Lantier, 27. February 2013

Die afghanische Regierung hat US-Special Forces aufgefordert, die Provinzen Wardak und Logar zu verlassen: Sie sollen Zivilisten gefoltert und ermordet haben.

Anhörung John Brennans im Senat verteidigt amerikanisches Mordprogramm

Von Bill Van Auken, 9. February 2013

Bei einer Anhörung vor dem US-Senat zur Bestätigung von John Brennan als CIA-Direktor wurde das Drohnenprogramm verteidigt. Die Verletzung grundlegender verfassungsgemäßer und demokratischer Rechte wurde größtenteils ignoriert.

Memo des Justizministeriums erlaubt staatliche Ermordung amerikanischer Bürger

Von Bill Van Auken, 7. February 2013

Eine Denkschrift des US-Justizministeriums gibt dem Präsidenten die uneingeschränkte Handlungsfreiheit, die Ermordung vermeintlicher Staatsfeinde anzuordnen.

Obama-Regierung beansprucht das Recht auf präventive Cyberkriegsführung

Von Joseph Kishore, 6. February 2013

Die Regierung bereitet im Geheimen rechtliche Argumente vor, um die Cyberkriegsführung gegen andere Länder auszuweiten, vor allem gegen den Iran und China.

Der nominierte Verteidigungsminister Hagel beugt sich den Rechten in der Frage Israels, des Iran und des Militarismus

Von Bill Van Auken, 5. February 2013

Die Anhörung im Senat am Donnerstag für die Bestätigung von Chuck Hagel als Verteidigungsminister nahm manchmal inquisitorische Züge an.

Jordanien am Rande des Abgrunds

Von Jean Shaoul, 30. January 2013

Die Wahlen in Jordanien in der vergangenen Woche erbrachten eine große Mehrheit für Stammesführer, Anhänger der Monarchie und Wirtschaftsvertreter.

Asien 2013

Von Peter Symonds, 22. January 2013

Die Konfliktlinien eines drohenden neuen Weltkriegs sind nirgends deutlicher erkennbar als in Asien.

2013 und der neue Wettlauf um Afrika

Von Chris Marsden, 18. January 2013

Die USA versuchen, sich die Hegemonie über den afrikanischen Kontinent zu sichern. China ist in diesem Vorhaben ihr wichtigster Konkurrent.

Naher Osten im Jahr 2013

Von Chris Marsden, 16. January 2013

Die Entsendung von sechs Patriot-Raketenbatterien an die türkisch-syrische Grenze zeigt deutlich, dass eine Militärintervention der Vereinigten Staaten und ihrer Nato-Verbündeten kurz bevorsteht.

Bombenangriff auf palästinensisches Flüchtlingslager

Die USA und ihre arabischen Verbündeten fordern eine Intervention in Syrien

Von Jean Shaoul, 28. December 2012

In sämtlichen Medienberichten über die Bombardierung von Yarmouk wird betont, dass die syrische Regierung ein Verbrechen begangen hat und dafür bezahlen muss.

Syrien im Fadenkreuz

Von Joseph Kishore, 18. December 2012

Die USA und ihre imperialistischen Verbündeten bereiten mit der Stationierung von Patriot-Raketenbatterien in der Türkei und der offiziellen Anerkennung der Opposition eine direkte Intervention vor.

Nach den Wahlen:

Obama verstärkt Kriegsvorbereitungen im Nahen Osten

Von Bill Van Auken, 1. December 2012

Die Obama-Regierung verschärft ihre Intervention in Syrien als Teil einer weitergehenden Strategie neokolonialer Eroberung.